previous arrow
next arrow
Slider

wappen1

Login

149 MHz Cubical Quad

Diese Antenne benötigt keinen 75-Ohm-Transformator wie Quads bei niedrigeren Frequenzen. Als primäre Speiseleitung reicht eine ca 2m Länge einer guten Qualität RG58X zum Mast aus. Verbinden Sie die Station mit einer beliebigen Länge,einer guten Qualität 50 Ohm Koax- Aircel7 oder besseres und PL-259-oder besser mit einem N-Steckverbinder , um die Zuleitungen zu koppeln.

Diese Antenne kann mit fast allen Rotoren mit geringer Belastung gedreht werden - die Windlast ist klein, die Antenne ist leicht. Der Stützmast sollte nicht aus Metall sein,Holz oder KG rohr wäre eine gute Wahl, und solte mindestens 1m lang sein, um die Antenne über dem Rotor zu bekommen.

Niemals Metall für den Mast,Das geht in die Hose.

Auch der Mastkralle auf den Boom Aus Metall hat sich negativ auf den SWR aus geübt.

Die gezeigte Konfiguration ist für die vertikale Polarisation, wenn Sie eine horizontale Polarisation verwirklichen wollen,dann ist der speisepunkt an der Unterseite des Stahlerquads,anstelle der linke oder rechten Seite .(bei Vertikalerspeisung.)

Diese 8 el Cubical Quad ist speziell Ausgerechnet und Optimiert für das  Freenet 149MHz.

Die Maße sind bitte den Bilder zu entnehmen! 

Viel Erfolg Beim Bauen.

Ps. Ich habe für diese berechnung 2mm Kupferdraht benuzt.

 

149quad

 149quad1

 149quad2

Go to top