previous arrow
next arrow
Slider

wappen1

Login

 
 

Kurzstreckenfunk

Kurzstreckenfunk ist eine Art von Funkkommunikation, die für kurze Distanzen verwendet wird.

Es gibt zwei Haupttypen von Kurzstreckenfunk: PMR 446 MHz (UHF) und FreeNet 149 MHz (VHF).

 

PMR 446 MHz (UHF) ist ein Funkfrequenzbereich, der hauptsächlich für Kurzstreckenfunk verwendet wird.

Die Geräte haben eine Sendeleistung von 500 mW und eine Reichweite von bis zu 5 km, je nach Umgebung.

Mit der Long Range Technologie kann die Reichweite sogar bis zu 10 km erreichen.

PMR-Geräte können in fast allen europäischen Ländern genutzt werden und sind wenig von Störungen durch andere Funkanwendungen betroffen.

Es gibt viele verschiedene Handfunkgeräte und umfangreiches Zubehör, was maßgeschneiderte Lösungen für spezielle Anwendungen ermöglicht, wie zum Beispiel Motorradfunk.

PMR-Funkhandys sind vielseitig einsetzbar, sowohl im privaten Bereich (zum Beispiel bei Outdoorsportarten oder als Motorradfunk) als auch im professionellen Sektor

(zum Beispiel auf Baustellen, bei Sicherheitsdiensten, in Gärtnereien, Hotels oder Theater).

PMR-Geräte bieten in der Regel eine gute Sprachqualität und sind aufgrund ihrer vielfältigen Einsatzmöglichkeiten und dem verfügbaren Zubehör eine beliebte Wahl für Kurzstreckenfunk.

 

FreeNet 149 MHz (VHF) ist ebenfalls ein Funkfrequenzbereich, der hauptsächlich für Kurzstreckenfunk verwendet wird.

Die Geräte haben eine Sendeleistung von 1000 mW und eine Reichweite von bis zu 60 km, je nach Umgebung und Antennen.

Es gibt 6 Kanäle in einem besonders störungsarmen Frequenzbereich und gute Sprachqualität.

FreeNet wird vor allem im gewerblichen/semi-professionellen Bereich genutzt und bietet robuste Handfunkgeräte mit Profi-Ausstattung.

Die Geräte sind besonders robust und für den professionellen Einsatz ausgelegt, zum Beispiel auf Baustellen, bei Installations- und Handwerksbetrieben.

FreeNet ist als anmelde- und gebührenfreie Betriebsfunkversion verfügbar und eignet sich daher besonders für Unternehmen, die eine kostengünstige Möglichkeit der Kommunikation innerhalb ihres Betriebs suchen.

Neben PMR 446 MHz (UHF) und FreeNet 149 MHz (VHF) gibt es noch andere Frequenzbereiche und Technologien, die für Kurzstreckenfunk verwendet werden können.

 

Zum Beispiel gibt es auch Funkgeräte, die auf den Frequenzbereichen MURS (Multi-Use Radio Service) oder FRS (Family Radio Service) arbeiten.

Diese Funkgeräte werden häufig für den Einsatz im privaten Bereich verwendet und sind in den USA und Kanada verfügbar.

Es gibt auch Funkgeräte,

die auf dem DECT-Standard (Digital Enhanced Cordless Telecommunications) basieren und hauptsächlich für die Kommunikation innerhalb von Gebäuden oder im Freien auf kurzen Distanzen verwendet werden.

Insgesamt gibt es viele Möglichkeiten, wie Kurzstreckenfunk genutzt werden kann.

Je nach Bedarf und Einsatzbereich gibt es verschiedene Funkfrequenzbereiche und Technologien, die für die Kommunikation verwendet werden können.

Es ist wichtig, dass man sich im Vorfeld über die verschiedenen Optionen informiert und das für den Einsatzbereich am besten geeignete Funkgerät auswählt.

 

Sprachkommunikation mit Handsprechfunkgeräten im Bereich (149,01875-149,11875 MHz) (pdf / 39 KB) (Vfg. 60/2019)
Kurzstreckenfunk, Privat Mobile Radio (PMR) 446,00 MHz (pdf / 67 KB) (Vfg. 46/2020)

Digitale Frequenznutzung

Kanal TDMA

DMR Tier I

Mittenfrequenz
in MHz
Kanalbreite/Kanalraster
in kHz
Nutzung (inoffiziell)
1 446,00625 12,5  
2 446,01875 12,5  
3 446,03125 12,5  
4 446,04375 12,5  
5 446,05625 12,5  
6 446,06875 12,5  
7 446,08125 12,5  
8 446,09375 12,5  
9 446,10625 12,5 CC1 TG99 TS1* = Kontakt

CC1 TG9112 TS1* = EmCOM

*für DCDM funkgerät

10 446,11875 12,5  
11 446,13125 12,5  
12 446,14375 12,5  
13 446,15625 12,5  
14 446,16875 12,5  
15 446,18125 12,5  
16 446,19375 12,5  
Kanal FDMA
dPMR
Mittenfrequenz
in MHz
Kanalbreite/Kanalraster
in kHz
Nutzung (inoffiziell)
1 446,003125 6,25  
2 446,009375 6,25  
3 446,015625 6,25  
4 446,021875 6,25  
5 446,028125 6,25  
6 446,034375 6,25  
7 446,040625 6,25  
8 446,046875 6,25  
9 446,053125 6,25  
10 446,059375 6,25  
11 446,065625 6,25  
12 446,071875 6,25  
13 446,078125 6,25  
14 446,084375 6,25  
15 446,090625 6,25  
16 446,096875 6,25  
17 446,103125 6,25  
18 446,109375 6,25  
19 446,115625 6,25 CC1 TG99 = Kontakt

CC1 TG9112 = EmCOM

20 446,121875 6,25  
21 446,128125 6,25  
22 446,134375 6,25  
23 446,140625 6,25  
24 446,146875 6,25  
25 446,153125 6,25  
26 446,159375 6,25  
27 446,165625 6,25  
28 446,171875 6,25  
29 446,178125 6,25  
30 446,184375 6,25  
31 446,190625 6,25  
32 446,196875 6,25  

 

Analoge Frequenznutzung/Digitale Frequenznutzung

Kanal
FM
Mittenfrequenz
in MHz
Kanalbreite/Kanalraster
in kHz
Nutzung (inoffiziell)
1 446,00625 12,5 Bei Dreikanal-Funkgeräten i. d. R. Kanal 1
2 446,01875 12,5 Bergsteiger und Geocachingkanal
3 446,03125 12,5 Prepperkanal bei Katastrophen[3]
4 446,04375 12,5 Drohnenpilot Intercom => 4/14

Bei Dreikanal-PMR-Funkgeräten i. d. R. Kanal 2

5 446,05625 12,5 Scouts => 5/5

Contestkanal

6 446,06875 12,5 Kanal für Veranstaltungen
7 446,08125 12,5 Bergsteigerkanal => 7/7

Bei Dreikanal-PMR-Funkgeräten i. d. R. Kanal 3

8 446,09375 12,5 Boots-Kanal[4];

Trucker-Kanal (Vorschlag)[5];
Kontakt => 8/8
EmCOM => 8/16

DCS 50 für Notruffunktion einiger Midland-Geräte[6][7]

9 446,10625 12,5  
10 446,11875 12,5  
11 446,13125 12,5  
12 446,14375 12,5  
13 446,15625 12,5

 

 

 

FreeNet 

Kanal

(FM)

FreeNet Nutzung

Mittenfrequenz

in MHz

FreeNet Nutzung

Kanalbreite/Kanalraster

in kHz

FreeNet Nutzung (inoffiziell)

 

1 149,0250 12,5  
2 149,0375 12,5  
3 149,0500 12,5 Inoffizieller Prepper-Kanal[3]
4 149,0875 12,5  
5 149,1000 12,5  
6 149,1125 12,5  
Kanal

(TDMA)

Mittenfrequenz

in MHz

Kanalbreite/Kanalraster

in kHz

Nutzung (inoffiziell)

 

1 149,0250 12,5  
2 149,0375 12,5  
3 149,0500 12,5  
4 149,0875 12,5  
5 149,1000 12,5  
6 149,1125 12,5  
Kanal

(FDMA)

Mittenfrequenz

in MHz

Kanalbreite/Kanalraster

in kHz

Nutzung (inoffiziell)

 

1 149,021875 6,25  
2 149,028125 6,25  
3 149,034375 6,25  
4 149,040625 6,25  
5 149,046875 6,25  
6 149,053125 6,25  
7 149,084375 6,25  
8 149,090625 6,25  
9 149,096875 6,25  
10 149,103125 6,25  
11 149,109375 6,25  
12 149,115625 6,25  
14 446,16875 12,5  
15 446,18125 12,5  
16 446,19375 12,5

 

 

Go to top