L - Netzwerktuner

Diese Seite besteht aus zwei Versionen des L - Network Tuners. Der erste Entwurf ist der einer höheren Wattzahl, dann, wenn Sie weiter unten auf dieser Seite nachsehen, werden Sie eine Version mit viel geringerer Wattzahl finden.

In der Vergangenheit arbeiteten alle meine Amateurfunkstationen mit einer maximalen Leistung von 100 Watt. Dies alles änderte sich am Vatertag, als mir ein Ameritron AL-811H Verstärker vorgestellt wurde.

 

Da alle meine Antennentuner für 100 Watt ausgelegt waren, war es an der Zeit, einen Tuner zu kaufen, der die 800 Watt verarbeiten oder einen bauen konnte. Die offensichtliche Wahl war, einen neuen Tuner zu konstruieren.

 

Mein Antennensystem umfasst 80 bis 10 Meter mit einem SWR von 2,2 bis 1 oder niedriger. Es war klar, dass ein einfacher Tuner das SWR leicht auf akzeptable Werte bringen könnte. Ich wollte auch einen Tuner bauen, der kleiner ist als die meisten kommerziellen Kilowatt-Tuner.

 

Der L-Netzwerk-Tuner ist ein einfaches Impedanzanpassungsnetzwerk, das aus einer variablen Induktivität und einem variablen Kondensator besteht. Der L-Netzwerk-Tuner wurde oft als ein Ein-Band-Tuner beschrieben, der mit Zufallsdrähten oder vertikalen Antennen arbeiten kann. Mit geeigneten Komponenten passt es zu einer breiten Impedanz. Der L-Tuner kann durch einfaches Umkehren der Koaxialkabelverbindungen eine hohe oder niedrige Impedanz oder eine niedrige bis hohe Impedanz erreichen. Da ich mich nur mit einem Match auf den 80- und 40-Meter-Bändern beschäftigt hatte, schien der L-Tuner die perfekte Wahl zu sein.

Mein Tuner ist in einem alten Heathkit Audio Generator Gehäuse mit den Maßen 13 X 7 1/4 in X 7 1/4 Zoll eingebaut. Die Frontplatte ist aus Aluminium gefertigt. Der Hammarland-Kondensator misst 500 pf. mit beiden Abschnitten zusammengebunden. Der Plattenabstand beträgt 0,100 Zoll. Die Spulenform hat einen Durchmesser von 3 Inch und ist mit 12 Windungen pro Inch mit 12 ga gewickelt. Draht. Die Gesamtspule hat 26 Windungen. .

 

Ich machte meine Spulenabgriffe bei 1 Umdrehung beginnend an dem Ende, das dem Antennenanschluss am nächsten war. Ich machte das für 6 Schalterstellungen und machte so alle 2 Ringe einen Tipp. Dies geschah nur aufgrund von Vermutungen. Sie könnten eine Krokodilklemme und eine geringe Leistung verwenden, um den perfekten Platz für Ihr Antennensystem zu finden und dann mit einem Schalter zu verbinden. Ich hatte Glück und musste nur einmal tippen. Meine vertikale Antenne ist einfach für alle Bänder im Bereich von 80 bis 10 Metern geeignet. Der Bandschalter ist ein 17-stelliger Centralab und verwendet Silberkontakte. Ein Silbergeflecht mit einer Breite von 3/16 Zoll wurde für Stufenschalterverbindungen verwendet. Alle anderen Verkabelungen wurden mit 12 ga durchgeführt. blanker Draht.

 

Der L-Netzwerk-Tuner war perfekt für meine Situation. Es verarbeitet die 800 Watt des Verstärkers mit sehr geringer Induktivität und Kapazität. Ich bin mir der Einschränkungen der Tuner nicht sicher, aber es scheint gut zu funktionieren, wenn SWR in einem vernünftigen Bereich liegt. Das einfache Design, die geringe Anzahl an Bauteilen und die einfache Bedienung machen diesen Tuner zu einem echten Gewinner.

Ein Homebrew Coax Switch

Nach dem Aufbau des L - Network - Tuners entschied ich, dass es am besten wäre, wenn ich eine Koaxial - Schaltbox hätte, die sicher mit dem 800 - Watt - Verstärker verwendet werden könnte. Zeit, noch einmal in meine Junk-Box zu graben.







 

Das ist, was ich gefunden habe und wenn Sie irgendwelche Fragen über seine Konstruktion haben, schreiben Sie mir eine E-Mail und ich werde Ihnen gerne weitere Details geben.


Das Transmatch oder das Tuner Revisited

Transmatch ist eigentlich der richtige Name. Es ist eine L-Version, die genau wie die obige aufgebaut ist
auf dieser Webseite. Der einzige Unterschied ist, dass dieser für maximal 200 Watt ausgelegt ist.

Wenn also QRO nicht Ihre Arbeitsweise ist, dann könnte dieser kleine Bruder zu dem großen, der oben gezeigt wurde, genau der sein, der Ihre Bedürfnisse erfüllt.

Hier sind die Spezifikationen:

 

Abmessungen: 10 "X 7,5" X 3 "

Variabler Kondensator: 500 pf. mit .020 Zollabstand.

Spuleninformationen: 2 Zoll Durchmesser, 42 Umdrehungen # 16ga. silberner verzinnter Draht, der an 3,8,16,19,23,27,30,33,35 Umdrehungen gelötet wurde.

 

 

Das fertige Projekt.

Also, egal, ob Sie QRO oder QRP mögen, wenn Sie ein wirklich gutes L Transmatch brauchen, dann sollte eines dieser Projekte Ihre Bedürfnisse erfüllen.

Vor allem ist es ein Vergnügen, Projekte zu bauen und ich hoffe, dass wir uns auf dem Luftweg treffen.

73, James - KC5LDO