▼Störungen melden▼


Funkstörungsannahme der Bundesnetzagentur


BNetzA1


Die aktuellen Statistiken über Störungen von Funkanlagen in Deutschland zeigen:


Es ist wichtig, soviele Störungen wie möglich der Bundesnetzagentur zu melden, damit man gegen die Billigelektronik und das EMV-Gesetz kämpfen kann.


24-Stunden Funkstörungsannahme

Telefon:

04821 - 89 55 55


 

PMR446

 

PMR446 ist eine Funkanwendung für Jedermann im 70 cm Band. PMR steht für Personal Mobile Radio.

Personal Mobile Radio ist beliebt für Fahrschulfunk, Babyfones, Funken beim Gleitschirmflug, Geocaching und Jedermannfunk. Teilweise platzieren Hobbyfunker PMR-Funkgeräte zusammen mit einen „Repeater“ (Papagei) an höher gelegenen Orten. So empfangene Nachrichten werden kurz zwischengespeichert und sogleich wieder ausgesendet. Mit dieser Methode können weite Distanzen überbrückt und tiefer gelegene Flächen von oben ausgeleuchtet werden.

PMR446 arbeitet im UHF Frequenzbereich 446,0 bis 446 ,200 MHz. Der Betrieb ist in den meisten Ländern Europas zugelassen. Für die analoge Nutzung ist der Frequenzbereich in 16 Kanäle im 12,5 KHz Frequenzraster aufgeteilt. Zur digitalen Nutzung stehen 48 Kanäle zur Verfügung. Die maximal erlaubte Sendeleitung beträgt 500mW ERP. Die Reichweite hängt stark von der Umgebung ab. In bebautem Gebiet liegen die Reichweiten bei ca. 200 Meter. Im Wald können 2 bis 3 KM möglich sein. Wenn zwischen den Sprechfunkgeräten freie optische Sicht besteht ist die größte Distanz möglich. Es dürfen nur zugelassen Funkgeräte benutzt werden. Die Zulassungen werden den Sprechfunkgeräten bei Betrieb mit der fest integrierten Antennen zugeteilt. Vereinzelt gibt es Geräte mit einer externen Magnetfußantenne, die mittels Antennenkabel fest mit dem Gerät verbunden sind. Diese Geräte eignen sich sehr gut für den Betrieb im Auto, da die Antenne auf dem Autodach befestigt werden kann. Stellt man die Antenne beispielsweise auf ein Fensterbrett dann ist auch guter Funkbetrieb aus Wohnungen möglich.

 

Midland G7E Pro MAG

mit Magnetfußantenne.

Foto Neuner.de

Radio Menu